Sonntag, 30. Januar 2011

messe-tasche

hallo und einen schönen sonntag euch allen,

am freitag fiel mir so auf, dass ich eigentlich überhaupt keine passende tasche habe, wenn ich am samstag auf die creative world nach frankfurt will, denn ich wollte ein paar unterlagen mitnehmen und man findet ja auch immer prospekte und dergleichen, die nicht unbedingt geknickt werden sollen. also habe ich mich an meinen schreibtisch gesetzt, mir die grösse überlegt und eine skizze für die teile aufgemalt. der grundkörpfer sollte aus so einem dunkelbraunem pseudo-leder werden, den ich mal von buttinette als rest bekommen habe. die anderen stoffe sind mal aus einem wühltisch vom frankfurter stoffmarkt - so 3 teile für 5 € und der helle stoff ist vorhangstoff vom schweden.

das stückchen webband mit den totenköpfen fiel mir beim heraussuchen der stoffteile in die hände. es war mal ein musterstückchen, was ich bei einem stoffkauf dazugelegt bekommen hatte. hier kam es doch super zum einsatz oder???

sind die kleine anhängerchen von anlukaa nicht süss??? einen habe ich bereits meiner lieben freundin tina geschenkt und einer musste einfach an meine neue tasche.

der henkel ist übrigens ein gürtel, den ich auseinandergeschnitten und die kanten abgerundet habe. da ich so auf die schnelle keine nieten hatte, habe ich meinen fundus durchsucht und als befestigung nun diese jeansknöpfe verwendet. durch die gürtellöcher kann der henkel nun auch in der länge variiert werden.

eigentlich wäre ich doch recht schnell mit meiner tasche fertig gewesen, dass es doch recht einfach zu nähen war. doch leider muckt mein maschinchen etwas, so dass ich ganz schön geflucht habe. ich werde sie wohl mal überprüfen lassen müssen.

vielen dank, dass ihr wieder zu mir gefunden habt. über einen kommentar freue ich mich immer sehr.

hello and a fine sunday to you all,

on friday i have noticed i don´t have a perfect bag for my visit on the convention creative world on saturday in frankfurt. i wanted to take some papers and you will always get some magazine and flyer. and where will i put in?? ok i have sat on my desktop and draw a sketch with the sizes and parts and go searching the fabrics. the basics bag is made from a dark brown pseudo-leather, the other fabrics are rests and sale items for very low prizes.

the small piece of woven ribbon with the skulls was a sample i have got from an fabric buy. on this bad it´s perfect - isn´t it???

the little hanger with the big head ist from anlukaa and so sweet??? one of it i have also give to my dear friend tina and one i have to put on my new bag.
the handle is a belt, i have cut it in the center and round the ends. because i didn´t have some rivets so i have looks in my pool and found some jeans buttons. with the belt holes i can varigate the length of the handle.

normally it would be so easy to sew this bag but my machine was not working right. i´m afraid i have to let repair it.

thank you for swinging by today. i would make me happy you could leave a comment.

Kommentare:

Stoffhamster hat gesagt…

Wow! Die ist richtig toll geworden! Die Idee mit dem Gürtel gefällt mir richtig gut und auch das aufgenähte Knöpfchen finde ich genau richtig.
Diese Tasche passt perfekt zu Dir!!
Liebe Grüße, Tina

Anonym hat gesagt…

Super Tasche hast Du dir genäht und die ist hoffentlich auch aufgefallen. Vielleicht braucht deine Mascine mal ein paar Tropfen "MaschinenOEL" und einmal Staub wischen :-))))
alles Liebe
Angelika